StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 >>Route 206

Nach unten 
AutorNachricht
Tara Scarlett
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
PokeDollar : 47

BeitragThema: >>Route 206   Mi Jan 11, 2012 9:10 am

Diese Route ist eine Verbindung von
>>Erzelingen
und
>> Ewigenau
aber auch der
>>Untere Kraterberg
ist so zu erreichen.

Es handelt sich hierbei um einen Fahrrad weg beim oebren Teil, der untere Teil ist eine ganz normale Route auf der etwas versteckt die bizarre Höhle zu finden ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: >>Route 206   So Jan 22, 2012 9:49 am

(Erstbeitrag)

„Und dass du mir ja auf dich aufpasst! Es kann sehr gefährlich werden!“, mahnte meine Mutter mich zum wiederholten Male. „Ja Mum! Ich pass' schon auf. Feuerhuf ist schließlich auch bei mir!“, antwortete ich genervt. *Andere werden schon mit zehn Jahren, mit einem Anfängerpokémon losgeschickt. Ich bin nun zwölf und habe wahrscheinlich schon viel mehr geleistet als die Grünschnäbel da draußen.*
„Hast du auch warme Kleidung und Essen eingepackt? Und vergiss dein Reisegeld nicht!“, äffte mein älterer Bruder die Predigten unserer Mutter nach. Er meinte es jedoch nicht böse, denn er lächelte und legte Mum ein Arm um ihre Schulter. Weiter redete er an sie gerichtet: „Asutar ist kein kleines Mädchen, das noch gewickelt werden muss. Sie weiß schon was sie tut!“, und mit einem zwinkern an mich gerichtet fuhr er fort: „Zur Not kann Feuerhuf schnell rennen!“
„Was soll das heißen?“, empörte ich mich, „Ich bin kein Feigling und laufe weg, nur weil es etwas härter wird!“
Mein Bruder lachte und legte seine Hand auf meinen Hut, den ich auf hatte. „Das hatte ich dieses Mal ja auch nicht gesagt!“
Ich blinzelte ihn an und trat einen Schritt zurück. „Ich geh dann los.“, sagte ich, schwang meinen Reisesack über die Schulter und ging aus dem Haus, wo mein Ponita bereits aufgezäumt auf mich wartete. Den Sack band ich am Sattel fest, ehe ich mich auf das Pokémon schwang.
„Kehr gesund wieder!“, bat mich Vater und, „Viel Glück!“, wünschten die anderen als ich vom Hof galoppierte.

In der Nähe der Ranch, die Route 206 entlang brauchte ich gar nicht erst anfangen zu suchen. Mittlerweile kannte ich die ganze Gegend auswendig und wusste, dass ich hier wohl kaum ein blaufeuriges Ponita fände.
Unsere erste Station sollte Erzelingen sein, wo ich mich zumindest mal Informieren konnte, in welcher Richtung wir vielleicht weitermachen könnten. Das hoffte ich zumindest.

(nächster Halt: Erzelingen)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: >>Route 206   Di Mai 22, 2012 8:14 am

<--- Ewigenau

    Hellwach spazierte Alessandro über die Route 206. Es war früh Morgens und die Sonne war noch nicht richtig aufgegangen. Während Zoraida und er gemütlich weiter wanderten, beobachtete er wie die Sonne langsam aufging. Es war auch ein wenig nebelig, doch der Nebel würde schnell verschwinden. Da Al kein Fahrrad besaß musste er unter dem Fahrradweg entlang gehen. Er ging direkt unter der Überführung her. Die Sonne war zwar noch nicht hoch am Himmel, aber es war trotzdem schon sehr war. Er wünschte sich nun, das er sich bei der alten Dame umgezpgen hätte.
    Alessandro streckte sich und schüttelte die letzte Müdigkeit ab. In mindestens ein paar Stunden würde er in Sandgemme ankommen. Aber bis dahin war es noch ein langer Fußmarsch.


---> Erzelingen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: >>Route 206   

Nach oben Nach unten
 
>>Route 206
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Qantas erwägt Einstellung der FRA Route
» Route 66 Gasstation
» Route 7
» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933
» Lufthansa Cargo MD-11 route network

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Inplay :: Sinnoh :: Routen-
Gehe zu: