StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 See der Wahrheit

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Reyven
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 894
PokeDollar : 342

BeitragThema: See der Wahrheit   Mi Jan 11, 2012 2:01 am



Der See der Wahrheit ist einer der drei Seen der Sinnoh Region. Über diese Seen gibt es Legenden über legendäre Pokemon, hier soll man Vesperit treffen können. Er liegt nordöstlich von Zweiblattdorf [klick]. Mitten auf dem See befindet sich die Wahrheitsgrotte [Klick].

>>Klick mich wenn du mehr erfahren möchtest<<


>>Routen [Wie erreicht man diese Stadt?]
Route 201
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 4:05 am

cf: Ewigenau - Pokemarkt

Breit grinsend stieg Adriel von Storm und schaute sich gut gelaunt um. "Ist schon verdammt lange her seit wir das letzte mal hier waren, nicht wahr?" Dratz, welches, wie sonst auch immer, gemütlich neben ihm herschwebte machte sich nicht die Mühe zu antworten, sondern ließ sich gut gelaunt in das kühle Nass fallen und tauchte erstmal unter. Storm ging das ganze ruhiger an. Das Brutalanda, ,welches bereits im Landeanflug sämtliche Pokemon verscheucht hatte die stören könnten, ließ sich am Rand des Sees nieder, trank einige Schlucke und rollte sich dann gemütlich ein um ein Nickerchen zu machen. "Tja, etwas Ruhe haben wir uns wohl verdient, dafür das wir das Professorenfestival verpassen." Lachend holte er seine Pokebälle hervor und rief auch seine restlichen Pokemon hervor. Cloud schloss sich dem inzwischen schlafenden Brutalanda an und breitete die Flügel in der Sonne aus. Es genoss die Wärme sichtlich. Sein Karpador schloss sich schnell Dratz im herumtollen an, und nach kurzem Ärgern schafften die beiden Pokemon es, auch Oceas dazu zu bewegen mitzumachen, sodass sich der sonst so ruhige See schon bald überraschend stürmisch aufführte. Die 3 Pokemon verursachten Unterwasser wohl einen ziemlichen Radau. Na gut, an Land war es nicht besser. Knock und Bite hatten sich mal wieder freundschaftlich in der Wolle, was stets in ein leichtes Ringen der ungleichen Pokemon führte. Allerdings hielt sich sein Knakrack weit genug zurück um dem deutlich schwächeren Duodino eine Chance zu lassen. Der Arenaleiter grinste gut gelaunt während er das alles beobachtete, bevor auch er sich am Rand niederließ. Nachdem er die Hose hochgekrempelt hatte, ließ er die Füße ins Wasser hängen und legte sich auf den Rücken. "So lässt sichs doch leben."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 5:04 am

<---Hafen in Fleetburg)

Endlich kam ich hier an. Ich war lange auf der suche nach einem ruhigen Ort. Dachte ich aufjedenfall. Doch wie sagt man so schön der erste blick trügt oft einen.
Dort waren einige Pokemon und auch ein rothaariger junger mann. Libelldra landete wenige meter neben dem burtalanda.
"Kannst gerne noch einwenig fliegen, bleib aber in der nähe ja?" fragte ich.
"Lii" antwortete was soviel wie ein ja sein sollte.
Dann flog es auch schon in die lüfte und kreiste seine runden.
So war nun mal libelldra.
Pio, Akashi und Gewy erschienen aus ihren Pokebällen.
Langsam ging ich auf den rothaarigen zu und erkannte das es adriel ist.
"Hey adriel." sagte ich und setzte mich neben ihm.
Mein gehweiher rannte über das wasser und tollte dabei mit dem dragonier und den anderen pokemon.
Riolu und Piondriga legten sich zu mir und machten es sich gemütlich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 5:25 am

Das unterschiedliche Treiben der Drachenpokemon wurde kurz unterbrochen als sich ein weiteres Pokemon, samt Reiter, näherte. Doch da keines von Adriels Pokemon bereit war, etwas deshalb zu unternehmen einigte man sich stillschweigend darauf, sich nicht von dem Libelldra, oder dessen Trainerin stören zu lassen. Und Adriel, nun der döste inzwischen halb vor sich hin sodass er die Neuankömmlinge erst bemerkte als Rioko sich neben ihn setzte. Er öffnete nur ein Auge als sie ihn ansprach und schmunzelte leicht. "Hey Rioko. Schätze wir sind nicht die einzigen die etwas Entspannung suchen." Inzwischen hatten sich ihre Pokemon mehr oder minder eingefügt. Libelldra hatte die Luft für sich, ihr Gehweiher hatte sich der Gruppe angeschlossen welche das Wasser unsicher machte und ihre verbleibenden Pokemon machten es sich bei ihrer Trainerin gemütlich. Der Arenaleiter schloss wieder die Augen. "Selten das man einfach so in Ruhe im Gras liegen kann. Ich glaube meine Pokemoen haben die eigentlichen Anwohner hier verscheucht als wir ankamen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 5:36 am

Ein Assistent von Professor Eibe kam ebenfalls zum See der Wahrheit. Sein Herz ging ihm auf, als er die vielen verschiedenen Pokémon über die Wiese und das Wasser herumtollen sah. Vor allem waren es viele starke Pokémon wie Brutalanda und Libelldra.
Fast hätte er vergessen, warum er überhaupt gekommen war. Mit seiner Aktentasche in der Hand ging er auf die beiden Trainer zu.

"Hallo, ist einer von euch beiden Rioko?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 6:08 am

Adriel grüßte mich freundlich und bekam von mir ein lächeln geschenkt.
"Hm ja entspannung tut mal ganz gut." sagte ich und Riolu setzte sich bei mir auf den schoß.
Sanft streichelte ich es und legte mein kinn auf dessen kopf.
"Naja, mal in ruhe im gras liegen ist auch mal ganz angenehm. Vorallem wenn man seine Pokemon bei hat." sagte ich und schaute in den himmel wo libelldra seine kreise zieht.
Doch dann kam eine Person in einem weißen Kittel an und fragte dann uns ob einer von uns rioko sei.
"Ja ich bin rioko." sagte ich und war gespannt was dieser wohl wollen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 6:14 am

Der Blick des Assistenten fiel auf Rio. Dann begann er in seiner Aktentasche zu kramen.
"Der Professor lässt sich entschuldigen. Er ist leider verhindert. Deswegen soll ich dir das hier aushändigen."
Der Assistent nahm einen Pokéball aus der Tasche und reichte ihn Rioko.
"So, ich muss dann wieder los. Wen du fragen hast, komm doch ins Labor. Es ist hier ganz in der Nähe, in Sandgemme."
Mit diesen Worten verschwand der Assistent auch wieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 7:17 am

Der leichte Wind war bei dem Sonnenschein fast so angenehm wie das kühle Wasser an seinen Füßen, sodass Adriel echt Mühe hatte nicht erneut wegzudämmern. Aber reden schuf da Abhilfe. "Stimmt. Meine Drachen bekammen leider in letzter Zeit nur selten die Chance so ausgelassen zu sein. Das geht nur wenn viel Platz zur Verfügung steht und vor allem keiner in der Nähe ist der verletzt werden könnte." Einen Moment schaute er nach hinten zu den beiden ringenden Pokemon. Knakrack und Duodino waren noch immer vollauf dabei, auch wenn offensichtlich war das das ältere und vor allem deutlich größere Knakrack die Oberhand hatte. "Und dabei halten sie sich heute noch zurück..." Schließlich wurde sein Blick jedoch von einer anderen Person abgelenkt. Wenn er sich recht entsinnte, war der Mann ein Assistent in Professor Eibes Labor. Neugierig schaute der Arenaleiter zu dem bekittelten Kerl, welcher Rioko überraschenderweise einen Pokeball übergab. Das war für Adriels Neugierde wie Benzin für Feuer. Er setzte sich etwas auf und stützte den Oberkörper auf die Ellbogen während er den Ball, und die Empfängerin fragend anschaute. "Das sieht man auch nicht allzu oft. Was für ein Pokemon ist es denn?" Die Neugierde sah man ihm nicht nur an, man hörte sie ihm auch aus der Stimme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 8:05 am

Völlig verdattert sah ich den Pokeball in meiner hand an.
Der ball war recht war. Wie eine kleine loderne flamme. Ich drehte ihn und schaute ihn aus mehreren seiten an.
"Aoi, Gewy!" rief ich und schon kamen die Libelldra und Gehweiher.
Mein Riolu und Piondriga wurden auch nun wach.
"Wir haben einen neuen freund." sagte ich und drückte auf den knopf, nach dem ich einmal ausgeatmet habe.
Nach dem ein weißer Lichtstrahl auf den boden aufkommt erscheint ein kleines igelförmiges Pokemon.
"Feurigel" sagte es und sah sich um.
Es schien ein wenig verängstigt zu sein.
"Ein Feurigel. Wie süß. Na keine angst mein kleiner." sagte ich und nahm es in den arm und streichelte vorsichtig und beruhigend über sein köpfchen.
Was Adirel vorher sagte bekam ich nicht mehr mit. Die neidlichkeit von feurigel übertrumphte dies.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Fr Jul 06, 2012 8:29 am

Überaschenderweise schien Rioko ebensowenig zu wissen was sie da bekommen hatte wie er. Verwunderlich, aber das machte das ganze nu noch interessanter. Bevor sie jedoch das Pokemon hervorrief, rief sie ihre Pokemon zu sich, was im Nachhinein vielleicht eine schlechte Idee war. Das Pokemon welches letztlich aus dem Ball hervorkam erkannte Adriel sofort, auch wenn es eigentlich nicht auf Sinnoh heimisch war. Feurigel, ein ziemlich seltenes Feuerpokemon, welches in Johto vom Professor vergeben wurde. Da er nun wusste welches Pokemon in dem Ball war, flaute seine Neugierde auf ein erträgliches Maß ab und er legte sich wieder auf den Boden. Rioko hatte diesen verträumten Blick, den Adriel von jungen Frauen nur zu gut kannte. Vor allem Dratz, aber auch sein Altaria Cloud, konnten diesen Blick praktisch überall in Massen herraufbeschwören, wenn er mal wieder in einer Stadt unterwegs war. Dann war es völlig sinnlos sich mit der Person zu unterhalten, also versuchte es der Arenaleiter garnicht sondern wartete ab. Er konnte eh nicht viel tun. Das kleine Pokemon würde auch ohne das er sich noch aufdrängte alle Hände voll zu tun haben sich an seine neue Trainerin zu gewöhnen. Vor allem da die restlichen Pokemon allesamt größer waren und entsprechend Eindruck machten. Gut das Rioko und ihre Pokemon die Sicht auf Adriels Drachen versperrten...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Sa Jul 07, 2012 1:51 am

Ich kuschelte mich an feurigel was aber nicht gerade davon begeistertschien. Es befreite sich aus meinen griff und verkroch sich unter den flügel von altaria.
Ich lächelte und schon flog libeldra wieder in die luft und gehweiher lief über das wasser.
Durch das rumtollen der Pokemon im wasser kam eine kleine aber feine welle auf.
Pionskora und Riolu brachten sich noch in sicherheit. aber die beiden trainer wurden voll erwischt.
Erschrotten schrie ich auf und sah meine pitschnasse kleidung an meinem körper an.
Entrüstet sah sie zu den pokemon im wasser, die das ganze wohl nicht mit bekammen oder gekonnt ignorierten.
Nun stand ich auch und legte die nasse kleidung bis aus unterwäsche aus. Erst jetzt merkte ich das ja immerhin noch adriel neben mir liegt.
Mit rotem gesicht ging ich zum gebüsch und wusste nicht was ich nun machen sollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Sa Jul 07, 2012 3:06 am

Scheinbar war Riokos Kuscheloffensive etwas zu viel für das kleine Feuerpokemon. Gekonnt befreite es sich aus der Umarmung und schoss davon, unter die flauschigen Flügel von Cloud. Sowohl das Drachenpokemon als auch Adriel wurden davon sichtlich überrascht. Er hatte erwartet das das Feurigel ängstlicher auf seine großen Drachen reagieren würde. Stattdessen schien es sich unter dem kuschligen Flügel ziemlich wohl zu fühlen. Cloud hatte auch nichts dagegen, im Gegenteil, ihr schien der zusätzliche Besuch ebenfalls zu gefallen. Irgendwie konnte sich Adriel das Schmunzeln nicht verkneifen, allerdings war es nur von kurzer Dauer, denn die nächste Überraschung ließ nicht lange auf sich warten. Das das Wasser des Sees von den Pokemon aufgewühlt wurde hatte er ja bemerkt, die Welle die ihre letzte verwegene Aktion hervorrief, und Adriel war sich sicher das dies Absicht war, erwischte jedoch auch die beiden Trainer am Rand. Während er jedoch noch überrascht liegen blieb, sprang Rioko schon auf, mit dem typischen Schrei den Frauen in solchen Situationen gerne von sich gaben. Schnell war ihr entschluss gefasst, und sie begann die nasse Kleidung abzulegen. Erst als sie beid er Unterwäsche ankam, erinnerte sie sich daran das Adriel ja auch noch da war. Fast so schnell wie beim Ausziehen verzog sie sich in Richtung Gebüsch während Adriel nur lachen konnte. Der fand die Situation nämlich eher amüsant den peinlich, und machte sich dann ebenfalls daran sich seiner Kleidung zu entledigen. "Na warte ihr... das gibt Rache!" Mit seinen Boxershorts als Badehose sprang er in den See. Das würde der Arenaleiter sicher nicht auf sich sitzen lassen... außerdem war es allemal besser als sich mit der peinlichen Situation an Land herumzuschlagen. Mit kräftigen Zügen schwamm er in Richtung der spielenden Pokemon.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mo Jul 09, 2012 9:45 am

Geschockt sah ich dem rothaarigen hinter her wie dieser mir Boxerhort in den See sprang.
Verwirrt sah ich hinterher. Warum tat er das? Irgendwie fand ich es kindisch, und eigentlich dachte ich er wäre älter als ich. Naja, Ich legte meine Sachen auf ein paar Ästen. Dann tratt ich auf das altaria zu und sah das Feurigel an. Ich hockte mich in Unterwäsche hin und versuchte das schüchterne Pokemon heraus zu holen. Doch dies kuschelte sich um so mehr bei Altaria ein. Seuftztend gab ich es fürs erste auf. Dann bekam ich lust zu schwimmen, aber die letzte begegnung mit dem nassen element war nicht gerate toll. Ich sah Seedraking und fragte es ob es mich ein wenig durchs wasser ziehen würde.
Dieses stimmte ein und schon klätterte ich an seine rückenflosse.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Mo Jul 09, 2012 10:44 am

Adriel erreichte die Pokemon schnell, er war immerhin ein recht guter Schwimmer. Während Rioko erfolglos versuchte ihr neustes Pokemon unter Clouds Flügeln hervorzulocken, hatte Adriel sich bereits in das Spiel im Wasser eingegliedert. Momentan versuchten Dratz und er sich an einem freundschaftlichen Ringen, wobei das Drachenpokemon aufgrund der Größe und Körperform natürlich einen deutlichen Vorteil, aber da das ganze eh eher spielerischer Natur war kamen die beiden gut miteinander zurecht. Schon bald hatten Trainer wie auch Pokemon das jedoch aufgegeben und waren zu umfassenden Tauchgängen übergegangen. Dabei fehlte Adriels Karpador natürlich auch nicht, sondern schwamm eifrig neben den beiden her. Während einer der Luftpausen, Dratz konnte zwar problemlos lange Zeit unter Wasser bleiben, Adriel jedoch nicht, schien auch Rioko endlich der Ruf des Wassers zu erreichen. Deutlich damenhafter als bei ihrer Aktion an Land ließ sie sich von Oceas durch das Wasser ziehen. Tauchend bewegten sich Adriel und Dratz in Richtung des großen Drachenpokemons im Wasser. Grinsend tauchte Adriel neben ihr auf. Er hielt sich mit einem Arm knapp unterhalb von Dratz Kopf fest. "Na, konntest du Feurigel wieder hervorlocken?" Adriel stellte sich das als ziemlich schwierig vor, immerhin wusste er aus Erfahrung wie angenehm Clouds Flügel waren, neugierig wartete er auf eine antwort während er gemütlich mit Dratz neben den beiden her schwamm. "Der gute hier heißt übrigens Oceas." Dabei klopfte er dem Seedraking kurz auf die Schuppen an der Seite, was dieser mit einem tiefen, vibrierenden "Seedraking!" beantwortete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Di Jul 10, 2012 4:17 am

Ich klammerte mich an das Wasser-Drachen-Pokemon. Schon doof wenn man nicht schwimmen konnte. "Nein, Feurigel scheint noch ziemlich verängstigt zu sein." sagte ich und klammerte mich förmlich an die Flosse, als dieses Riolu schien davon angesteckt worden zu sein und sprang ebenfalls ins Wasser und hielt sich an an einem Bamelin fest, was vorbei schwamm. Es schien mit Riolu spielen zu wollen. "Hallo Ocean." begrüßte ich es und streichelte dessen Kopf. Du hast wirklich tolle und vorallem starke Pokemon.
Nun kam auch Feurigel unter den Flügeln Altarias her und klätterte auf dessen Kopf. Von dort aus betrachtete es das geschenen und ging zum wasser. Dort tippte es kurz mit einer der Hinterpfoten an das Wasser und verkroch sich wieder ganzschnell unter Altarias flügel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Di Jul 10, 2012 5:52 am

So wie sie Rioka an Oceas klammerte schien es fast als hätte sie Angst davor abzurutschen. Er war etwas überrascht von dem Gedanken der ihm durch den Kopf schoss. Konnte sie etwa nicht schwimmen? "Mach dir nichts draus. Cloud passt schon auf das kleine Feurigel auf bis es sich raus traut." Kurz blickte Adriel in Richtung des betreffenden Pokemons und sah gerade noch wie das Feurigel probeweise eine Hinterpfote in das Wasser hielt, nur um anschließend wieder davon zu huschen. Das Wasser war wohl schlicht nicht die Domäne des kleinen Pokemons. Stattdessen kuschelte es sich wieder unter die Flügel des Altaria. "Oceas. Nicht Ocean sondern Oceas" Es geschah häufiger das Leute diesen kleinen Fehler im Namen seines Seedrakings machten, daher war Adriel das inzwischen gewöhnt, trotzdem wies er natürlich immer wieder darauf hin, meistens hatten es die Leute nach dem zweiten oder dritten Mal dann auch drauf.
Einen Moment schaute er nachdenklich zu Rioko, bevor er schließlich einen Entschluss fasste. Schmunzelnd klopfte er dem Drachenpokemon erneut auf die Schuppen und bedeutete Oceas etwas abzutauchen, bis Rioko so weit im Wasser war das nur noch der Kopf oberhalb der Wasseroberfläche war. "Ist zwar nur so Annahme, aber kann es sein das du nicht schwimmen kannst?" Es klang nicht etwa herablassend oder so, sondern einfach nur offen fragend. Oceas schien es zwar nicht zu stören das er etwas mehr Gewicht ziehen musste, selbst ohne die Tatsache das sie im Wasser leichter war hatte das Seedraking kein Problem damit, aber Adriel konnte es natürlich nicht auf sich sitzen lassen wenn Rioko nicht schwimmen konnte. Es gab im und unter Wasser so viel zu sehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Di Jul 10, 2012 6:40 am

Adriel versuchte mich zu beruhigen und sagte das sich Cloud, sein Altaria sich um mein neues Pokemon kümmern wolle. Oceas hieß es wohl nicht Ocean. Das musste ich mir merken. Sonst würde ich irgendwann doof da stehen. Und das wollte ich nicht.
Plötzlich tauchte das Seedraking ein wenig unter. Gerade noch konnte ich mit dem Kopf über Wasser bleiben. Er stellte genau das fest was ich versucht hatte zu verbergen.
Meine Wangen wurden gleich feuerrot. "Ja, ich kann nicht schwimmen." gestand ich und versuchte mich irgendwie über Wasser zu halten. Doch dies gestalltete sich schwieriger als gedacht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Di Jul 10, 2012 8:24 am

Er hatte mit seiner Vermutung also voll ins Schwarze getroffen. Immerhin gab sie offen zu nicht schwimmen zu können und versuchte nicht sich irgendwie rauszureden, es konnte aber auch gut sein das sie einfach zu viel damit zu tun hatte zu versuchen über Wasser zu bleiben um sich gerade darum zu scheren wie peinlich ihr das war. Den erröteten Wangen entnahm der Arenaleiter jedenfalls das es ihr ziemlich peinlich war, erst recht weil er es herausgefunden hatte. Er ließ Oceas ein Stück auftauchen, scheinbar hatte er es zu weit runtergelotst. Jetzt sollte sie problemlos in der Lage sein sich auf seinem Rücken zu halten und dabei mit dem Kopf über Wasser zu bleiben. "Tut mir Leid, hab ihn wohl etwas zu tief tauchen lassen. Wie wärs wenn wir dir das schwimmen beibringen? Du verpasst echt was wenn du dich nur auf der Wasseroberfläche entlangziehen lässt." Adriel grinste gut gelaunt und paddelte gemütlich neben Oceas und Rioko her. Dratz war schon längst davongeschossen um mit den restlichen Pokemon im See zu spielen. Naja, das Dragonir würde schon merken falls es Schwierigkeiten gab, außerdem war Oceas hier, und das Seedraking würde schon dafür sorgen das sie im Notfall über Wasser bliebe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Di Jul 10, 2012 8:47 am

Ich war dankbar dafür das Oceas etwas weiter an der oberfläche schwam.
"Danke." sagte ich erleichtert zu dem Pokemon unter mir.
Daraufhin sah ich zu dem rotschopf. Dieser bot mir wirklich an mir das schwimmen bei zu bringen, mit der begründung das ich was verpassen würde wenn ich nciht schwimmen könnte. Eher wiederwillig stimmte ich zu.
"Oceas würdest du mit mir tauchen?" fragte ich, sah es ins gesicht und holte luft für den tauchgang.
Irgendwie hatte ich angs aber anderer seits freute ich mich drauf. Das erste mal tauchen und diesmal nicht in der Badewanne.
Riolu hatte mit dem Bamelin ebenfalls einen Tauchgang unternommen und schwamm anschließend zu Oceas und mir. Pionskora hingegen gesellte sich zu Feurigel und dem Altaria.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Di Jul 10, 2012 9:04 am

Sie schien das zwar nicht für die beste Idee zu halten, stimmte aber dennoch zu und entlockte Adriel damit ein breites Grinsen. Das konnte er sich natürlich nicht zweimal sagen lassen. Er atmete einige Male durch bevor er tief Luft holte und untertauchte. Oceas, der als Wasserdrachenpokemon auch Unterwasser problemlos atmen konnte, wartete noch kurz bis seine Passagierin dies ebenfalls getan hatte bevor er langsam hinterher tauchte.
So ruhig der See von oben auch aussah, bereits kurz unter der Wasseroberfläche konnte man sehen wie falsch diese Annahme war. Hier tummelten sich alle Arten von kleinen Wasserpokemon, einige neugierig, andere schossen davon sobald man ihnen zu nahe kam. Oder aber wenn sie das ziemlich große Seedraking bemerkten. Adriel tauchte schmunzelnd neben Rioko und Oceas her, darauf achtend wie lange sie ihren Atem anhalten konnte, immerhin wäre es kontraproduktiv wenn sie bei diesem Tauchgang fast erstickte. Das Seedraking zog sie gemächlich aber bestimmt durch den See, es konnte allerdings auch unter Wasser atmen und hatte daher alle Zeit der Welt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Do Jul 12, 2012 10:21 am

ich hielt mich bei Seedraking fest. Ich war erstaunt was sich im See aufhielt.
Ich versuchte mein Ausatmerhytmus zu finden. Als dann ein Baldorfisch vor mir auftachte und sich aufplusterte erschrack ich und versuchte so schnell wie ich konnte an die Oberfläche zu schwimmen. Als ich oben an kam merkte ich das ich schwamm. Erstaunt versuchte ich einen neuen Tauchgang und hielt mich diesmal an dem Kapador fest.
Ein Lampi und auch noch ein paar andere, kamen hin zu und zogen mich durchs Wasser. Erfreut sah ich mich um und tauchte immer wieder auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Do Jul 12, 2012 10:39 am

Adriel konnte sich das Lächeln nicht verkneifen während er neben Rioko und Oceas her schwamm. Sie schien hin und her gerissen zwischen all dem was hier unten zu sehen war. So wie die Welt oberhalb des Wasser voller Pokemon war, war sie das auch hier unten und lockte mit einem ganz eigenem Charme. Und mit Überraschungen wie Rioko am eigenen Leib erfuhr. Erschreckt von einem aufplusternden Baldorfisch schoss sie praktisch an die Oberfläche. Adriel folgte ihr, weniger vor Schreck als das es schwer war unter Wasser zu lachen... beziehungsweise dabei die Luft in den Lungen zu halten. Gleichzeitig irgendwie lachend, prustend und atmend brauchte er einige Momente bevor er sich wieder beruhigt hatte. "Na wie schnell man doch lernt wenn man sich nicht damit herumschlagen muss ob man es kann oder nicht..." murmelte der Arenaleiter zu sich bevor er wieder untertauchte und nach kurzem umsehen auch Rioko entdeckte, die sich wohl eine Unterwassertour mit einigen Pokemon gesichert hatte. Da sie sich sichtlich amüsierte ließ er sie mal ihren Spaß haben und schloss selbst zu Dratz und Oceas auf die knapp unter der Wasseroberfläche schwammen.
Nach kurzem überlegen entschied er sich wieder an Land zu gehen, immerhin war er eigentlich nicht zum Baden hier und sollte dafür sorgen das seine Kleidung schnell trocknete. Rioko kam auch ohne ihn zurecht, vor allem da er Oceas bat ein Auge auf sie zu haben. Wieder an Land strich er sich zuerst mal die nassen Haare aus dem Gesicht, bevor er sich daran machte, ein kleines Feuer zu entzünden. Nachdem dies erledigt war breitete er seine Kleidung daneben aus, natürlich mit einem gewissen Sicherheitsabstand. Trocken und verbrannt waren eben zwei verschiedene Dinge. Anschließend machte er selbst es sich auch daneben gemütlich, legte sich auf den Rücken und grinste gut gelaunt in den blauen Himmel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Do Jul 12, 2012 11:15 am

Ich deutete Oceas an mich an die Oberfläche zu katapulltieren. Dies tat es mit einer Hydropumpe. Dies tat es auch und flog in hohem Bogen aus dem wasser in die luft und landete nur wenige Zentimeter neben ihm und landete auf die Füße.
Ich nahm, so wie Adriel vor mir, die Sachen neben das Feuer und legte vorher noch steine drunter, damit die kleidung keine keinen Schlamm abbekam. Ich legte mich in die sonne und achtete darauf das meine sehr langen Haare meinen Körper, vorallem meine weiblichkeiten verdeckten.
"Ich hätte nicht gedacht, das schwimmen solch einen spaß macht." sagte ich und schloss die augen. Die neue Sportart hatte mich ziemlich müde gemacht und meine Pokemon kamen auf mich zu, um mich zu wärmen. Sogar Feurigel kam auf mich zugetappst und legste sich auf meinen bauch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Do Jul 12, 2012 11:31 am

Die bevorstehende Landung bemerkte Adriel zuerst aufgrund von Wassertropfen. Überrascht blickte er zu Rioko hoch. "Mutig. Aber hey, ich bezweifle das jemand schonmal schneller schwimmen gelernt hat." Der Arenaleiter grinste bevor er sich wieder zurücklehnte und gemütlich die Augen schloss während sie ebenfalls ihre Kleidung zum trocknen auslegte. Auf ihren Kommentar hin musste er erneut schmunzeln. "Es eröffnet einem eine völlig neue Welt, nicht wahr? Ist aber auch recht anstrengend." Aber immerhin hatte das ganze noch einen Bonus aufzuweisen. Neben ihren restlichen Pokemon traute sich auch Feurigel endlich zu seiner neuen Trainerin. Adriel schob die Arme unter seinen Kopf und lächelte gemütlich. Eine Mission war damit also erledigt. "Hast du eigentlich ein bestimmtes Ziel, in nächster Zeit oder auch in ferner Zukunft?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: See der Wahrheit   Do Jul 12, 2012 11:48 am

Ich war beinahe eingenickt als Adriel etwas anspach. Ja ich hatte einen Traum. Ich wollte unbedingt Champ werden. Ich hoffte das ich das schaffen würde. Ich will Pokemon-Champ werden. Daher trainiere ich meine Pokemon. Pionskora ist mein erstes Pokemon. Ich glaub es wird noch Jahre dauern bis ich gegen dich antreten und dich besiegen kann. sagte ich und drehte mich auf die seite um ihn an zu sehen. Feuriegel krabbelte in meine Arme und kuschelte sich an mich.
Vorsichtig streichelte ich über dessen Kopf. Kurz seuftzte ich und schlug die augen zu. Es wunderte mich das Adriel überhaupt zeit mit mir verbrachte. Immerhin war ich nur ein kleiner Trainer der nichtmal einen orden hatte. Libelldra landete nun auch und legte sich ebenfalls zu mir. Es war merkwürdig. Erst vor kurzem hatte sich Libelldra weiter entwickelt, und kontrollieren konnte ich es immer noch nicht wirklich.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: See der Wahrheit   

Nach oben Nach unten
 
See der Wahrheit
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die erste Wahrheit: Kapitel 10 - 12
» Die erste Wahrheit: Anfang - Kapitel 04
» Die erste Wahrheit: Kapitel 32 - 36
» William Shakespeare
» Falsche Wahrheit (Vampiermaedchen & einSarahvogel) [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Inplay :: Sinnoh :: See der Wahrheit-
Gehe zu: