StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Pokemon Markt

Nach unten 
AutorNachricht
Reyven
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 894
PokeDollar : 342

BeitragThema: Pokemon Markt   Di Jan 10, 2012 8:15 am



Dies ist der Pokemon Markt von Ewigenau. Hier könnt ihr alle möglichen nützlichen Items erwerben, ebenso Sachen verkaufen die ihr nicht mehr braucht. Das Sortiment ist in fast jedem Markt gleich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pokemon Markt   Mo Jul 02, 2012 2:35 am

CF Ewigenau - Ewigenau

Sophie war erleichtert, dass die anderen eingewilligt hatten, nun einmal kurz beim Pokémon Markt vorbeizusehen. Die beiden anderen Arenaleiter waren sehr nett und schienen gerne etwas mit ihr unternehmen zu wollen. Athena und Adriel sind wirklich höflich! Ich habe lediglich erwähnt dass ich mehr Käferpokémon brauche und sie möchten direkt mit mir einen Ausflug machen!
Obwohl sie sowieso sehr verwöhnt war und es gar nicht anders kannte, dass Menschen ihr ihre Wünsche erfüllten, erstaunte sie dies schon. Eindeutig positiv überrascht, selbst für einen Menschen, der immer kriegt, was er will.
Aber sie hätte ganz einfach nicht gedacht dass gerade andere Arenaleiter, besonders welche die eine höhere Position haben als sie und viel stärker sind, derart entgegenkommend sind. Aber es war schon angenehm.

Nachdem sie vorhin schon etwas für das Eis bezahlt hatte, reichten ihre 800 Pokédollar jetzt nur noch für entweder einen Superball oder 4 Pokébälle.
Sie überlegte lange, und hoffte, dass es den anderen nichts ausmachte, wenn sie noch kurz warten würden. Sophie hatte bisher noch nie alleine Pokémon gefangen, sie hatte lediglich ihrem Onkel oder ihren Freunden den Käfersammlern dabei geholfen.
Sie kannte sich selbst, und wusste, dass sie immer mehrere Versuche brauchte, dafür aber auch mit schlechten Bällen gut zurecht kam. Der Superball wäre da sicher die schlechtere Wahl.
Aber was, wenn sie einem besonders scheuen Pokémon begegnete? Da würde es sowieos nur einen einzigen Versuch geben. Danach würde es weglaufen.
Nach einiger Zeit nahm sie dann schließlich die vier Pokébälle. Das Mädchen war zuversichtlich, dass sie - wenn alles glatt laufen würde - später mehr als nur ein Pokémon fangen könnte, da vielleicht ein Ball übrig blieb. Sie bedankte sich und drehte sich zu ihren Begleitern um. "Wollt ihr auch noch etwas?"

Plötzlich bemerkte sie eine Frau, die den Laden betrat. Sie sah Athena sehr ähnlich. "Entschuldigen Sie, können Sie mir sagen wo ich hier die Fahrräder finde, ich..."
Plözlich hielt die Fremde inne und startte Athena an. "DU?!?", rief sie plötzlich.
Sophie war sehr verwirrt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pokemon Markt   Mo Jul 02, 2012 9:19 am

<--- Ewigenau

    Athena 'sprang' von ihrem Dodu und ließ es und Zero in den Ball zurück. Die würden im Pokémon Supermarkt alles verwüsten. Während Sophie dabei war ihr Pokéball Problem zu lösen, sah Athena sich auch im Laden um. Doch sie fand nichts, was sie einigermaßen gebrauchen könnte oder nicht schoon hatte. "Hey Sophie, hast du zufällig da hinten irgendwo Heilbälle gesehen?" Rief sie zu der jungen Arenaleiterin herüber und humpelte ihr entgegen. Doch dabei hat sie ihre Mutter nicht entdeckt. Anscheinend aber andersherum. Erschrocken sah Athena ihre Mutter an. "Mutter?! Nein. Wie? Warum?" Sie war verwirrt und verzweifelt. Ihre Mutter würde sie bestimmt wieder nach Hause schleppen. Das durfte nicht passieren. Also 'rannte' Athena so gut sie konnte aus dem Geschäft und ließ Zero aus den Ball. "Sophie, Adriel. Wir sehen uns im Ewigwald. An der Villa okay?" Rief sie bevor sie sich auf ihrem Pokémon in die Luft schwang. Was ist, wenn Jennifer gehört hatte, wo sie sich mit den Anderen traf? Was ist, wenn sie Athena folgen würde? Was ist, wenn sie sie wieder mit nach Hause nehmen würde? Sie dazu zwingen würde, Wettbewerbe anzutreten. Ihr verbieten würde, Pokémonkämpfe auszutragen? Oder noch schlimmer; Ihr die Pokémon wegnehmen? Athena stand kurz vor einem emotionalen Zusammenbruch.


---> Ewigwald
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pokemon Markt   Mo Jul 02, 2012 10:22 am

Cf: Ewigenau - Ewigenau

Am Markt angekommen hatte Athena bereits ihre Pokemon zurück in die Bälle gerufen. Wahrscheinlich würden die Flugpokemon im Markt zuviel Ärger machen, immerhin gab es darin einige interessante Spielsachen, bzw. Sachen die in den meisten Pokemon den Anfass-Instinkt weckten. Mit einem kurzen Seitenblick gen Dratz überlegte er ob er das auch tun sollte. Einerseits wusste er praktisch sciher das Dratz innerhalb des Ladens ganz aus dem Häuschen geraten würde, andererseits würde das Pokemon ihm noch für Stunden böse sein wenn er es einfach so in den Ball zurückrief. Dratz mochte den Pokeball eben überhaupt nicht. Der Arenaleiter seufzte kurz bevor er den Markt betrat, er hatte Dratz dann doch nicht zurückgerufen, stattdessen würde er ihr wohl einfach nur etwas kaufen womit sie sich beschäftigen konnte und zufrieden war, aber dazu kam er garnicht. Während Sophie zielstrebig in Richtung Pokebälle marschierte, machte Athena eine überraschende Entdeckung. Einige Momente schaute sie entsetzt zu einer älteren Version ihrer selbst. Schnell stellte sich heraus das es sich dabei um ihre Mutter handelte. Ihre Panik lenkte sogar Dratz ab, welche bis dahin schon mit leuchtenden Augen zu den Regalen geschaut hatte, und die misstrauischen Blicke des Verkäufers auf sich zog. Aus den Wortfetzen und ihrer Stimme schloss Adriel das sie nicht gerade das beste Verhältnis zu ihrer Mutter hatte. Sicherheit bekam er, als Athena plötzlich hektisch aus dem Markt stürmte, und mit ihrem Dodu davonschoss. Adriel blieb nichtmal genug Zeit um ihr noch etwas hinterher zu rufen. Dratz ließ einen besorgtes und verwirrtes "Drago?" ertönen, welches ziemlich genau Adriels Situation wiederspiegelte. Was war hier los. SO schlecht konnte die Beziehung zwischen Mutter und Tochter gar nicht sein oder? Kurz schaute Adriel zu Dratz hoch, die noch immer besorgt Athena hinterher sah. "Na los meine Große, hinterher. Wir kommen nach, pass nur auf sie auf." Nach einem schon fast wimmernd leisen Ruf und kurzem Streicheln schoss das Drachenpokemon hinter Athena und ihrem Pokemon hinterher. Adriel schaute derweil zu Sophie. "Das war... verrückt. Ich brauche jedenfalls nichts mehr, also sollten wir uns schleunigst daran machen, ihr hinterher zu fliegen. Du hast kein Flugpokemon, richtig? Dann wirst du wohl bei mir mitfliegen müssen." Halb in der Einganstür stehend ließ er sein Altaria vor dem Markt aus dem Ball.

Edited Teil:
Da Sophie anscheinend vorher noch etwas erledigen wollte, verabredete man sich zu einem späteren erneuten Treffen und Adriel machte sich nur mit Altaria auf den Weg, Athena und Dratz einzuholen. Aber noch auf halben Weg zwischen Ewigenau und der Villa kam ihnen Dratz entgegen. Alleine. Auch nachdem er die Villa erreicht hatte, war keine Spur von Athena zu finden, sodass ihm letztlich nichts übrig blieb, als anzunehmen das sie erneut... vor ihrer Mutter geflohen war.

tbc: ???
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pokemon Markt   So Jul 29, 2012 7:04 pm

Gerade als Sophie sich bedankt hatte und zu Adriel auf Altaria steigen wollte, klingelte ihr PokéCom.
Entnervt entschuldigte sie sich kurz und ging ran.
"Rufen Sie später an, ich...!", fing sie an. Doch als sie hörte welche Stimme sich meldete, wurde sie blass.
Heute hatte sie ja eigentlich ihre Reise beginnen wollen, hatte aufbrechen und neue Käferpokémon fangen wollen.
Doch eine Sache war ihrem Gedächtnis dabei entglitten: Für heute abend war ein Kampf geplant.

Sie quietschte überrascht, als sie bemerkte, dass sie Mist gebaut hatte. Kacke!!!!
Die Stimme am Telefon war eines der beiden Schulmädchen die ungeduldig aus sie warteten.
Die beiden wollten einen Aufsatz für die Schule über Käferpokémon schreiben, um ihre Note aufzubessern. Sophie hatte ihnen versprochen, dabei zu helfen, und in letzter Zeit hatte sie viele Bücher ihres Onkels an diese Mädchen verliehen und ihnen weitergeholfen, was ihr Spaß gemacht hatte. Und heute sollte eigentlich der 2vs2 Kampf mit Käferpokémon in der Arena sein, auf den sowohl Sophie als auch die Zwei sich schon lange freuten. Sie hatten einen festen Abgabetermin, und wenn die kleine Arenaleiterin sich nicht daran hielt, würden sie dumm dastehen. Außerdem hasste Sophie es, Versprechen nicht einhalten zu könnnen, so dringend die Situation mit Athena auch war. Außerdem vertraute sie darauf, dass die Flugpokémon-Fanatikerin keine Dummheiten machen würde.
Kurzerhand gab sie Adriel ihre Nummer, damit er sie irgendwann noch mal anrufen könnte, so dass sie sich wieder sehen würden.
Dann verabschiedete sie sich kurz und musste nun ebenfalls weglaufen, zurück zur Arena.
Sie beeilte sich und lief so schnell sie konnte.... zu schnell.
Sie war schon fast angekommen, als sie über ihre eigenen nackten Füße stolperte, und mitten in einer schlammigen Pfütze landete.
So ein blöder...
"Mrrrhhkgnmv", machte sie, mit dem Gesicht im Dreck. Na toll.
Sie richtete sich auf rieb sich den nassen Matsch aus den Augen, und sah an sich herunter.
Ihre langen Haare und ihre Klamotten waren nass und dreckig, ihr Make Up verwischt.
Die Tränen stiegen ihr bei diesem Anblick in die Augen.
Überzeugt davon, sich auch noch ihren Knöchel ganz ganz böse verknackst zu haben, (was nicht stimme) zog sie eine Fleppe.
Sie war wirklich kurz davor aus vollem Hals loszuplärren. Gerade noch so eben konnte sie sich am Riemen reißen, aber ein paar Tränen liefen schon noch ihre Wangen herab.
Immer immer immer immmer IMMER IMMER auf die Kleinen!

Sie schniefte noch kurz, dann stapfte sie tapfer weiter vorwärts zur Arena....

tbc Ewigenau Arena
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pokemon Markt   

Nach oben Nach unten
 
Pokemon Markt
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» E-Book-Markt in Deutschland wächst, Buchpreise steigen
» Pokemon, Items zum Tausch und FC!
» Pokemon Valley of Fire (Unser eigenes Pokemon Spiel)
» Reds Pokemon(Erweiterung)
» Pokemon Rate-Gewinnspiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Inplay :: Sinnoh :: Ewigenau-
Gehe zu: