StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Hafen

Nach unten 
AutorNachricht
Tara Scarlett
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
PokeDollar : 47

BeitragThema: Der Hafen   Sa Apr 14, 2012 12:52 am

Ihr wollt Sinnoh verlassen? Dann geht das nur über diesen Hafen... Zur Zeit legt aber kein Schiff an einer anderen Region an. Dafür könnt ihr aber zu verschiedenen Inseln sowie der Pokemon Liga von hier aus reisen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Zeitsprung - nach dem Event   Sa Okt 06, 2012 6:00 am

#0012 (vom Event auf der Nebelinsel kommend, beim Eierlosen)

"Haben Sie Bedarf an einer Geisterjägerin? Oder einer Leibwächterin? Wir arbeiten für Essen. Hallo? Haben SIE Bedarf an einer Geisterjägerin? Oder einer Leibwächterin?"

Funnu war noch nie so froh darüber gewesen, dass ihre Kapuze ihr Gesicht und ihr Poncho ihren Körper verbarg.

Darunter sah sie jetzt schon selber aus wie ein Geist, abgemagert und mit dunklen Ringen unter den Augen.

Und jetzt stand sie hier und BETTELTE förmlich um Essen.

Odoro lag neben ihr auf dem Boden und ertrug seinen Hunger schweigend. Er hatte sich um den Eierbrüter gewickelt und blinzelte nur gelegentlich auf, wenn der Schatten eines vorbeieilenden Menschen auf seine Augen fiel. Das Knurren, das die Passanten einen weiten Bogen um die beiden machen ließ, kam nicht von ihm, sondern aus Funnus Bauch.

Wie hatte es nur soweit kommen können?
Funnu setzte sich müde auf den Boden und lehnte sich auf ihr Magnayen.

"Ich ruhe nur kurz meine Augen aus..."
Funnu schloss die Lider und ließ die letzten Tage vor ihrem Inneren Auge Revue passieren...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hafen   So Okt 07, 2012 1:20 am

(letzer Aufenthaltsort: Eierlosen)

Frustriert starrte Yue auf ihren Fangkom, als wollte sie das Gerät durch ihren Blick allein zum funktionieren bewegen.
Stattdessen leuchtete nur abermals im kleinen Bildschirm der Text auf 'Senden der Nachricht fehlgeschlagen'.
Verflixte Technik.
Das Mädchen seufzte gequält. „Bestimmt haben die in Frostberg wieder einen Schneesturm...“
Ihr Pokemonpartner, das Hoothoot Karma legte missbilligend den Kopf schief, worauf hin Yue nur verlegen kichern konnte.
Ja ganz bestimmt ein Schneesturm. Es lag sicher überhaupt nicht daran, dass ihr der kostbare Fangkom bei dem Gedränge
auf dem Schiff aus der Hand gerutscht und ein paar Stufen hinuntergefallen war.
Nein, nein, nein, daran durfte es einfach nicht liegen.
Ihre Zuversicht wurde allerdings nicht gerade gestärkt als sie das Gerät probeweise sanft schüttelte
und ein ungesundes Klackern aus dem Gehäuse zu hören war.
Betreten staarte sie noch ein, zwei Minuten auf das Gerät, dann steckte sie es wieder weg.
Das half ja alles nichts.
Seufzend streckte Yue die Arme zum Himmel und gähnte einmal ausgiebig.
„Ohne Mitfluggelegenheit sitzen wir wohl erstmal in Sinnoh fest, Karma.“
Die Schneeeule schuhute zustimmend.
„Oje...“
Der ganze Ausflug lief ganz und gar nicht wie geplant.
Das würde eine ordentliche Standpauke von Barbara geben.
Aufeinmal hellte sich Yue Gesicht auf.
Oder auch nicht. Barbara hatte die Rangeranwärterin nach Sinnoh geschickt, damit diese mehr über
die Beziehung zwischen Pokemon und Menschen lernen könnte.
Wenn das nicht auf den Pokemontag geklappt hatte, dann musste sie eben ihren unfreiwillig verlängerten Aufenthalt zum lernen nutzen.
„Genau! So wird das was!“
Ihr Pokemon steckte verschlafen seinen Kopf unter die Flügel. Das konnte ja heiter werden...

Schnell kletterte das Rangermädchen von der Hafenmauer hinunter, die sie als Sendemast zweckentfremdet hatte.
Von ihrem Aussichtspunkt aus hatte sie das Mädchen vom Eierlosen entdeckt.
Vielleicht konnte sie ja nochmal versuchen mit ihr ins Gespräch zu kommen, das wäre zumindest ein Anfang für ihre neue Mission.
Außerdem fand sie ihre Kapuze sympathisch.
Im Gegensatz zu ihrem Heimatdorf trug hier kaum jemand solchen Kleidungsstücke.



Zuversichtlich lief sie zu Funnu und ihrem doch beeindruckenden Magnayen hinüber.
Yue legte den Kopf schief und lehnte sich über das Mädchen, das zu schlafen schien.
„Heh, wie wär's mit Frühstück?
Ich hab Knurpse und ein paar von denen sind auch überhaupt nicht angebrannt.“
Das Yue von Frühstück redete lag ganz einfach daran, dass sie selbst noch nicht lange wach war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Hafen   So Okt 07, 2012 8:04 am

Ich fragte mir den Mund fusselig und belästigte schon fast die Passanten dieser Hafenstadt bis endlich ein Paar ein Angebot hatte.
Es war ein älteres Paar. Sie machten einen wohlhabenden und wohlwollenden Eindruck. Ich hoffte etwas passendes für Funnu gefunden zu haben, als ich auf Feuerhuf zu dem strubbeligen Mädchen zurück ritt. Sie saß an ihrem, ebenso strubbeligen Magnayen gelehnt und schien zu ruhen. Das andere Mädchen, das ich flüchtig auf der Insel kennen lernen durfte stand vor ihr.
Ich rief zu ihnen hinüber: „He, Funny! Wach auf! Ich glaube wir haben ein Job für dich!“
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Hafen   

Nach oben Nach unten
 
Der Hafen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Landungsschiff Zander im Mannheimer Hafen
» Hamburg-Hafen - eine philatelistische Reise
» Kleiner Rheinbummel im Hafen Andernach und in Oberwinter am 11.09.14
» Hafen Dio 1:87
» Schnellboot S-100 (Italeri 1/35) im Hafen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Inplay :: Sinnoh :: Fleetburg-
Gehe zu: