StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ewigenau

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Tara Scarlett
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
PokeDollar : 47

BeitragThema: Ewigenau   Di Jan 10, 2012 7:05 am



Hier findet ihr ein wichtiges Gebäude des Team Galaktiks[KLICK]. Außerdem findet ihr hier einen [url=Pokemon Markt sowie ein Pokemon Center[KLICK], auch das Haus des Namenbewerters[KLICK] und die 2. Arena der Sinnoh Region gibt es hier. Die Statue[KLICK], Der Kräuterladen[KLICK] und Radel Reiners Fahradladen[KLICK] sollte man auch erwähnen.

>>Für mehr Infos klick hier<<


>>Routen [Wie erreicht man diese Stadt?]
>>Route 205 + >>Ewigwald->Flori
>>Route 206 --> Erzelingen
>>Route 211 --> >>Oberer Kraterberg


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Di Mai 22, 2012 4:52 am

<--- Route 211

    Müde ging Alessandro durch Ewigenau. Wo war denn das Pokémon Center? Wenn er noch weiter so umher irrte, würde er auf einer Bank schlafen. Gottseidank hat eine ältere Dame mitbekommen, dass er sich wohl verirrt hat. "Junge, du siehst ja schrecklich aus! Du solltest dich wirklich ausruhen." Müde sah er die Frau an. "Wissen sie zufällig wo das Pokémon Center ist?" Fragte er müde. "Das Pokémon Center? So wie du aussiehst schaffst du es nicht bis da. Komm, ic nehme dich mit zu mir." Alessandro unterdrückte einen gähner und ließ sich von der alten Dame hinterher schleifen. Sie kamen nach kurzer Zeit an ihrem Haus an. Es war überraschend modern eingerichtet."Setzt dich erstmal hin. Ich gebe dir Suppe und dann gehst du schlafen." Zu erschöpft um zu wiedersprechen, tat er was von ihm verlangt wurde. Die alte Dame stellte ihm einen dampfenden Teller Suppe hin und verschwand in einen anderen Raum. Alessandro nahm den Löffel und fing an die warme Suppe zu schlürfen. Als er fertig war lehnte er sich zurück. Er fühlte sich schon besser. Die alte Dame kam aus de Zimmer zurück. "So ich habe das Gästezimmer gemacht. Jetzt kannst du schlafen." Mit einem warmen Gefühl im Bauch schlurfte er in das Zimmer, wo die alte Frau heraus gekommen war. Ohne sich umzuziehen warf er sich afs Bett. Er schlief direkt ein.

    Am nächsten Morgen wurde er wieder von seinem Zorua geweckt. Alessandro fühlte sich schon um einiges besser. Doch er hatte keine Zeit sich weiter auszuruehen, also hinterließ er der Frau ein paar Pokédollar und verchwandt. Im Poké Center besorgte er sich noch Frühstück und ging dann in Richtung Route 206.


--->Route 206
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Di Jun 19, 2012 3:30 am

<--- Statue
    Athena sah zu wie Adriel mit seinem Brutalanda landete. Obwohl es so groß und schwerfällig war landete es ziemlicher sicher. Die junge Arenaleiterin drehte sich mit ihrem Dodu. "Du hast also tatsächlich ein Cafe entdeckt? Dann zeig mal den Weg!" Grinste sie und zwinkerte Adriel zu. Ihr Dodu wechselte aufgeregt vom einen aufs andere Bein. Trotz des Kampfes heute morgen war es immer noch nicht ausgelastet. Aber damit ein Dodu müde wird müsste man es am besten den ganzen Tag durch die Gegend rennen lassen. "Ganz ruhig Wing. " Beruhigte Athena ihr nahzu hyperaktives Pokémon. Zero flatterte auch noch irgendwo Meter weit über ihnen herum. Die Türkishaarige sah zu ihm auf, um sich zu versichern, das er noch da war. Mit einem zufrieden Grinsen gab sie Wing die Sporen. Das Dodu sauste direkt los.



Zuletzt von Athena am Di Jun 19, 2012 4:19 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Di Jun 19, 2012 4:17 am

cf: Statue

Adriel schmunzelte gut gelaunt. Es war eine gute Idee gewesen, Storm nicht ebenfalls wegzuschicken. Zu Fuß wäre er mit ihrem Dodu garantiert nicht mitgekommen. Das strotzte geradezu vor Energie die es wohl im Laufen aufzubrauchen gedachte. "Na dann mir nach!" Mit kurzem Druck der Schenkel bedeutete er Storm wieder los zu legen. Dieses ließ sich das nicht zweimal sagen, glücklich wieder in die Luft zu kommen. Das große Drachenpokemon stieß sich erneut vom Boden ab und pendelte sich einige Meter über dem Boden ein. Mit kräftigen Flügelschlägen zog es in Richtung des Cafes. Die überraschten Blicke der Einwohner störten weder den Arenaleiter noch sein Pokemon. Und Dratz... nun Dratz war sowas schon gewöhnt und flog fröhlich nebenher. "Da vorne ist es!" Adriel deutete vorraus, auf ein beschauliches kleines Cafe mit einigen Tischen im Freien und nur ein paar davon waren besetzt. "Wusste doch das ich hier eins gesehen habe." Er grinste gut gelaunt als Storm landete und er abstieg. Das Brutalanda schaute sich ebenso wie Dratz neugierig um. Während Storm allerdings keinerlei Interesse an irgendwas hier zeigte, es gab nichts mit dem es sich messen könnte, musterte das Dragonir neugierig die staunenden Gäste. "Sieht doch ganz anständig aus, was meinst du Athena?" Der Arenaleiter schaute zu ihr rüber.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Di Jun 19, 2012 5:18 am

    Athena musste immer wieder hochschauen, um zu sehen wo Adriel mit Storm hinflog. Zum Glück wich ihr Dodu von selbst den Menschen aus, die ihr in den Weg kamen. Wing hielt mit einer Vollbremsung vor dem Cafe an. Es sah gemütlich aus. Klein aber fein. Athena kletterte umständlich von ihrem Dodu während Adriel mit seinem Brutalanda landete. "Und das kleine Cafe hast du von Oben aus gefunden? Respekt!" Sie knuffte dem Rothaarigen grinsend in die Seite und humpelte auf einen Tisch zu um sich zu setzten. Als sie sich versichert hatte, dass Wing nicht gleich bis nach Blizzach und zurück rennen würde, durchforstete sie die Karte des Cafes. Vielleicht sollte sie das Dodu doch in den Pokéball zurück holen, denn es rannte wie verrückt die Straße entlang. Athena entschied sich dann aber dagegen und zuckte kichernd mit den Schultern. "Das sieht alles so lecker aus ... Ich kann mich garnicht entscheiden!" Meckerte sie grinsend und übergab Adriel die Speisekarte. "Such du mal zuerst aus."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mi Jun 20, 2012 12:30 am

Adriel konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. "Tja, ich habe gute Augen." Er rief Storm sicherheitshalber zurück in den Pokeball nachdem er ihm kurz dankend auf den Hals geklopft hatte. Es war besser so, nicht das das große Drachenpokemon noch auf dumme Ideen kam. Bei Dratz waren die meisten lustig, aber bei Storm konnte sowas gefährlich werden. Es nahm nur selten Rücksicht darauf das andere nicht so stark und widerstandsfähig waren wie es selbst, zumindest bei Fremden nicht. Anschließend schlenderte er gemütlich neben Athena her und setzte sich ebenfalls. "Stimmt, die haben hier echt viel auf der Karte... und die Bilder sind zum anbeißen." Der Arenaleiter überflog die Karte mit nachdenklichem Gesichtsausdruck, während Dratz hinter ihm schwebend über seine Schulter lugte und sich vor allem die Bilder anschaute. Lesen konnte das Drachenpokemon ja nicht. "So viel zum Thema Ladys first." Er grinste gut gelaunt bevor er sich wieder der Karte zuwandte. "Mhm... Ich schätze ich nehme erstmal nen Apfelstrudel mit Vanilleeis, und du Dratz?" Das Drachenpokemon stubbste kurz eines der Bilder an was Adriel erneut ein schmunzeln entlockte. "Hätte ich mir ja denken können, wie immer deine Portion Erdbeereis. Gut, wir wissen was wir wollen, konntest du dich inzwischen entscheiden Athena?" Währenddessen drehte Dratz fröhlich Kreise in der Luft, es schien gar nicht abwarten zu können ihr Eis zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mi Jun 20, 2012 1:35 am

    Athena durchsuchte angestrengt die Speisekarte. Sollte sie den Erdbeerkuchen und Himbeereis oder die Schokotorte und Karamelleis nehmen? Oder vielleicht doch eine Waffel mit heißen Kirschen, Vanilleeis und Sahne, dazu einen Kakao oder Kaffee? "Hmm ... Ich glaaaaube ich nehme eine Waffel mit allem darauf und Latte Macciatto." Grinste sie zufrieden und tätschelte ihr Schwalboss, welches sich gerade auf ihrem Schoß gemütlich machte. "Und für mein kleinen Schätze bestelle ich Nüsse und einen Obstsalat.! Kurz nachdem sie sich entschieden hatte kam auch schon eine Kellnerin um die Bestellungen der beiden Arenaleiter aufzunehmen. "Ich hätte gerne eine Waffel mit allem darauf, also heiße Kirschen, Vanilleeis und Sahne, und Latte Macciatto. Dazu hätte ich gerne noch Nüsse und Obstsalat." Zählte die Türkishaarige auf, während die Kellnerin fleißig mitschrieb. "Und was bestellen sie, junger Mann?" Fragte sie und blätterte eine neue Seite in ihrem mini Notizblock auf.
    Wing hatte sich auch endlich entschlossen an den Tisch zu kommen und hoppelte aufgeregt auf der Stelle. Athena kicherte leise und streckte eine Hand nach dem ockerfarbenen Pokémon aus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mi Jun 20, 2012 3:35 am

Es dauerte zwar einen Moment, aber schließlich konnte sich auch Athena entscheiden was sie für sich und ihre Pokemon holen wollte. Kurz darauf kam auch schon die Kellnerin und nahm die Bestellungen auf. Dratz, die die Prozedur inzwischen kannte, schaute mit leuchtenden Augen zu der Dame während erst Athena und dann auch Adriel die Bestellung nannten. "ich hätte gerne einen Apfelstrudel mit Vanilleeis, dann das Erdbeereis und noch ein Glas Zitroneneistee bitte." Inzwischen hatte Wing wohl mitbekommen das es bald was zu Essen gab und hatte sein ganz persönliches Straßenrennen unterbrochen um nun neben dem Tisch hin und her zu hoppeln. Da Adriel nun auch bestellt hatte, ging die Kellnerin rein um die Bestellungen weiterzugeben. Derweil schaute besagter Arenaleiter schmunzelnd zu dem aufgeregten Pokemon das nicht den Anschein erweckte, bald mal zur Ruhe zu kommen. "Ist Wing immer so aktiv?" So gut er sich auch mit Drachenpokemon auskannte, in Belangen anderer Pokemontypen konnte er allenfalls ein grundlegendes Wissen aufweisen welches er sich auf seinen Reisen und nicht zuletzt in seiner Rolle als Arenaleiter angeeignet hatte. Er wusste nicht ob das für Dodu normal war, er war bis jetzt noch keinem begegnet. Trotzdem fand er das Pokemon amüsant.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mi Jun 20, 2012 5:02 am

    Athena wartete hungrig darauf, dass das Essen fertig war. Adriel hatte ihr gerade einen perfekten Zeitvertreib gegeben. Denn er hatte gefragt, ob alle Dodus so aktiv wären. Kichernd streichelte sie Wing. "Das ist nicht zwingend. Aber die meisten sind sehr aktiv. Allerdings habe ich auch noch nie ein faules Dodu angetroffen." Erklärte sie und versuchte das rumhoppenlde Pokémon irgendwie zu bändigen. Negativ. Athena versuchte einen Lachkrampf zu vermeiden während sie weiter redete. Sie könnte sich jedes Mal darüber schlapp lachen, wie bescheuert es aussah, wenn Wing wie ein Flummi durch die Gegend hoppste. "*räusper* Okay, ehm. Dodu können übrigens ... chrr~ ... ehm bis zu 100 km/h schnell rennen. Das ist doch wirklich ... erstaunlich ... pfff!!" Sie hielt sich eine Hand vor den Mund um zu verhindern wie eine Verrückte loszuprusten. Dann schluckte sie einmal kräftig und fuhr mit ihrer Flugpokémonkunde fort. "Also. Wenn sie dann wirklich so schnell rennnen, hinterlassen sie bis zu 10 cm tiefe Fußspuren in der Erde. Außerdem Kommunizieren die zwei Köpfe per Telepathie. Das finde ich echt genial." Erklärte sie fröhlich.
    Als die Kellnerin das Essen auf dem Tablett brachte bedankte Athena sich glücklich und stellte die Nussschale und den Obstsalat auf den Boden. Denn sonst würden Zero und Wing noch den ganzen Tisch in Bezug nehmen. Mit leuchtenden Augen mampfte Athena ihre Waffel. Die war wirklich erstaunlich saftig. "Das ist ja mal sowas von lecker!" Sagte sie zwischen zwei Bissen und grinste Adriel entgegen. "Schmeckt's dir und Dratz auch gut?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mi Jun 20, 2012 8:28 am

(danke dass ihr in ewigenau geblieben seid und eben gewartet habt ^_^"
Wie gesagt, tut mir leid wegen der abwesenheit. ich geb mal kurz nen überblick was bis jetzt passiert ist.)
cf Pokemon center

Sophie hatte den Orden und die TM von Athena dankend entgegengenommen. Sie beschloss, Aero-Ass noch nicht zu verwenden, weil sie nicht wusste was für Pokémon sie sich noch fangen würde.

Sie fühlte sich allerdings, eitel wie sie war, als müsste sie sich noch mal frisch machen. Sie hatte beim Kampf ein wenig vor Aufregung geschwitzt und auch noch kein Make-Up drauf. "Entschuldige mich mal eben!", sagte sie.
Sie fragte Schwester Joy, ob es hier irgendwo einen Spiegel gab. Sophie ging dorthin, um sich kurz Deodorant und Parfum aufzutragen, sich zu schminken und die Haare noch einmal durchzubürsten.
Alle Sachen hatte sie in einem pinken Beauty-Täschchen dabei, dass sie immer in ihrer Jacke bei sich trug.

Sich so herauszuputzen war ihre Lieblingsbeschäftigung. Deswegen dauerte es auch viel zu lange. Sophie hielt das Treffen mit Athena für einen besonderen Anlass, also trug sie ihren lila Nagellack auf, der musste allerdings noch trocknen.
Was viel zu lange dauerte.

Als sie wiederkam, war Athena bereits nicht mehr da. Sophie hatte vorne gefragt, wo sie hin sein könnte.
"Athena? Die ist mit dem jungen Adriel nach draußen, sie sind ihren Pokémon gefolgt die wohl irgendwie rausgeflogen sind", sagte Schwester Joy. "Sag mal, ist heute irgendwie das Treffen der Arenaleiter, oder...", fügte sie irritiert hinzu. Sophie zuckte mit den Schultern. "Ich weiß nicht."
Sie verabschiedete sich, nahm ihre Pokémon mit und lief nach draußen, sah dort aber niemanden.
"ATHENA!!!! ATHEEEEEEENAAA!", rief sie. Aber sie konnte die Frau nirgendwo entdecken.
Es dauerte eine Weile, bis sie auf die Idee kam, die Menschen zu fragen, die hier herumliefen.
Schließlich war sie mit ihren türkisen Haaren nicht gerade unauffällig.
Ein Mann deutete nur in Richtung eines Cafés. "Danke", sagte Sophie. Sie lief dorthin.
Nachdem sie es betreten hatte, entdeckte sie die beiden schließlich, an einem Tisch sitzend.
Hmm... ich weiß nicht, ich glaub ich störe nur., dachte das Mädchen erst. Aber was sollte sie sonst tunt? Schließlich ging sie aber doch dorthin.
"Hi!", rief sie verunsichert.
Der junge Mann war also Adriel. Noch ein Arenaleiter. Als sie ihn ansah flammte in ihr der Wunsch auf, ihn ebenfalls herauszufordern.
Aber sie wusste, dass DAS nun wirklich unfair gegenüber ihren Pokémon war. Außerdem kamen diese gerade eben erst aus dem Pokémon-Center! Sie sollte ihr geliebtes Team nicht zu sehr quälen. Es fiel ihr allerdings schwer, sich zurückzuhalten.
Bald.... , dachte sie sich.
"Ähm... Athena, hallo. Tut mir Leid dass ich kurz weg war, ich hätte dir bescheid sagen sollen, dass es länger dauern würde. Wir haben uns wohl irgendwie aus den Augen verloren.
Und Sie sind Adriel, oder nicht? Freut mich wirklich Sie kennenzulernen, ich heiße Sophie. Es ist mir eine Ehre! Ich kämpfe übrigens mit Käfer-Pokémon." Sie grinste stolz. "Oh! Und... tut mir Leid für die Unterbrechung. Ich hoffe ich störe nicht."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mi Jun 20, 2012 9:28 am

Während Athena erfolglos versuchte ihr Pokemon zu einem etwas ruhigerem Verhalten zu bewegen klärte sie ihn über die Eigenheiten dieser Pokemon auf. Adriel hörte interessiert zu, scheinbar kannte sie sich mit ihren Vogelpokemon ebenso gut aus wie er sich mit seinen Drachen. Die Erfolgschancen ihres Beruhigungsversuchs wurden allerdings auch dadurch vermindet das sie ständig lachen musste. Das herumhüpfende Dodu forderte die Lachmuskeln praktisch dazu auf."Na das ist doch schon recht anständig. Kein Wunder das es so energetisch ist, hier kommt es ja kaum dazu mal ausgelassen herum zu toben. Das ist auch der Grund warum es Drachenpokemon in der Stadt so schwwer haben. Sie brauchen eben viel Platz und haben eine Veranlagung dazu nicht sonderlich zimperlich mit ihrer Umgebung zu sein." Das mit der Telepathie ließ ihn überrascht eine Augenbraue hochziehen. Das war tatsächlich eine nützliche Eigenschaft, vor allem wenn er so an Bite dachte. "Schade das Telepathie nichts is was ein Pokemon einem anderen beibringen könnte. Mein Duodino könnte das echt gebrauchen. Die Köpfe streiten sich ständig und alles läuft in Wettkämpfen aus. Gut in manchen Situationen ist das auch von Vorteil, aber auf Bite muss ich ernsthaft aufpassen."
Schließlich brachte die Kellnerin auch schon ihre Bestellungen und Athena stellte die Schüssel für ihre Pokemon in weiser Vorraussicht auf den Boden. Adriel konnte gut vorstellen was die beiden Vogelpokemon, vor allem Wing, mit dem Tisch anstellen würden. Dratz war da zum Glück vorsichtiger und schnappte sich die Schale Erdbeereis direkt vom Tablet der Kellnerin indem sie es mit der dünnen Schwanzspitze umwickelte und hochhob. Genüsslich machte das Drachenpokemon sich dann über das Eis her, während Adriel seinen Apfelstrudel mit Vanilleeis gerade erst entgegennahm. "Na dann guten Appetit allen zusammen." Bereits nach dem ersten Bissen konnte er Athenas Worte nachempfinden, es schmeckte göttlich. "Oh ja, ich glaube hier komme ich öfters hin wenn ich in der Stadt bin. Und Dratz... naja sie selbst." Er schaute schmunzeld hoch zu seinem Pokemon das sich glücklich das Eis verputzte.
Während er sich so gemütlich über seine Speise hermachte wurden sie plötzlich von einem jungen Mädchen angesprochen. Das erste was Adriel bei dem Anblick durch den Kopf schoss war lila. Das zweite Pink. Der Arenaleiter kannte sich zwar nicht so mit Mode aus, er bevorzugte seine schwarzen Sachen aus Comfortsgründen, aber so viel pink und lila hatte er schon ziemlich lange nicht mehr aufeinmal gesehen. Es wirkte sehr... mädchenhaft. Jedenfalls wurde er aus den Gedanken gerissen als sie sich als Sophie vorstellte, die Arenaleiterin von Ewigenau. "Du störst bestimmt nicht. Ich bin ebenfalls sehr erfreut Sophie, und das schlichte du reicht... ich komm mir sonst ja vor wie ein alter Mann." Er lachte gemütlich und deutete dann auf das Dragonir welches über dem Tisch schwebte und gerade die gesamte Aufmerksamkeit auf die Schale Eis gerichtet hatte. "Und das ist Dratz, aber ich würde mit einer Vorstellung warten bis sie mit dem Essen fertig ist..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Do Jun 21, 2012 12:57 am

    "Du besitzt ehrlich ein Duodino? Ich finde Pokémon mit mehreren Köpfen ja total cool!" Teilte sie fröhlich mit. "Aber blöd, dass sich die zwei Köpfe immer streiten ... Bei Wing ist das ein wenig anders. Die Köpfe passen immer gegenseitig aufeinander auf. Zum Beispiel wenn sie schläft. Ein Kopf ist immer wach und hält Wache." Erzählte sie. Sie war echt froh, dass Wings' Köpfe sich nicht oft streiteten. Das passierte nur manchmal. Athena erinnete sich noch genau an ihren ersten Wettbewerb. Da hatten die zwei Köpfe sich um einen Hut gestritten.
    Athena stopfte hungrig die Waffel in sich herein. Als sie aufgegessen hatte kam Sophie rennend zu ihnen ins Cafe. "Na, du bist also auch wieder zu uns gestoßen?" Grinste sie der jüngeren Arenaleiterin entgegen. "Ich bin satt!" verkündete sie und schob den Teller von sich weg. Danach nippte sie an ihren immer noch warmen Latte Macciatto. "Möchtest du auch noch etwas essen oder trinken?" Fragte sie dann fröhlich. Sie sah ihren Pokémon die anfingen sich um das Essen zu streiten. Also nahm sie einen Teil der Nüsse und des Salats und legte sie auf ihren Teller, den sie dann Zero zu schob. Wing bediente sich halt an ihren zwei Köpfen und ass dreist aus beiden Schüsseln. Naja, konnte man nichts dran machen. "Dratz scheint ihr Erdbeereis wirklich zu lieben."Grinste Athena als ihr Blick auf das lange Drachenpokémon fiel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Fr Jun 22, 2012 10:16 am

Sophie machte einen Knicks und musste lachen.
Sie freute sich, dass sie sowohl Athena als auch Adriel duzen durfte.
Dratz... ein Drachen-Pokémon... so eins habe ich noch nie gesehen...

Als Athena nicht böse war,. dass Sophie so getrödelt hatte, war sie sehr dankbar.
Athena fragte sie, ob sie auch etwas essen wollte.
"Klar!", rief sie freudig. "Also Geld hab ich auf jeden Fall dabei!"
Eiscreme. Sophie hatte einfach eine Schwäche dafür
Sie bestellte sich voller Vorfreude eine Schüssel mit Erdbeer, Himbeere und Joghurt und setzte sich zu den Anderen an den Tisch.
Die beiden unterhielten sich über Pokémon mit mehreren Köpfen. Sophie konnte da nicht mitreden. Sie beschloss, Adriel zu fragen, was er in Ewigenau machte. Aber damit wollte sie noch ein wenig warten, weil sie jetzt erst einmal auf ihr Eis wartete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Fr Jun 22, 2012 11:33 am

Adriel musste unwillkürlich schmunzeln. "Oh Bites Köpfe passen auch aufeinander auf... nur in einer etwas anderen Art und Weise. Sie beißen schlichweg alles was in Reichweite sein könnte. Deswegen ist es auch immer ne heiden Arbeit wenn ich Bite mal aus dem Pokeball lasse. Ich muss immer aufpassen das er nichts kaputt macht." Überraschenderweise schien diese problematische Eigenart seines Pokemons den Arenaleiter überhaupt nicht zu stören. Stattdessen schmunzelte er weiterhin und futterte den nächsten Bissen.
Während Sophie gerade erst ihr Eis gestellte, war Athena schon mit ihrer Portion fertig. Auch Adriels Teller hatte sich gefährlich geleert und würde wohl nicht mehr lange durchhalten, derweil war Dratz dazu übergegangen systematisch die Schüssel auszuschlecken um auch noch den letzten Brocken Eis herauszufischen. Athenas Pokemon schienen da weniger gesittet vorzugehen, sodass die Arenaleiterin das Essen auf die zwei Schüssel aufteilte. Allerdings hatte Wing noch immer den Vorteil von zwei Köpfen und bediente sich letztlich an beiden Haufen. Oh ja. Erdbeereis ist eines der wenigen Möglichkeiten um sie mal eine Weile ruhig zu stellen." Mit einem lächeln blickte er zu Sophie, die sich ja ebenfalls u.a. Erdbeereis bestellt hatte. "Na das wird interessant..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Sa Jun 23, 2012 4:12 am

    Athena war ein wenig schockiert, über den Fakt, dass Duodinos so wild umsich her bissen. "Sind alle Duodinos so ... Aggressiv?" Fragte sie verwundert. Wenn diese Pokémon tatsächlich so aggressiv waren, würde sie sich aufkeinenfall eines fangen. Athena wurde von der Kellnerin aus den Gedanken gerissen. Die Türkishaarige bemerkte den gierigen Blick von Adriels Dragonier. Hoffentlich kommt es nicht auf die Idee Sophie ihr Eis zu stibitzen ... Grinsend sah sie zu Adriel, der auch schon seinen Kommentar dazu abgelassen hat. "Ich habe so das Gefühl, du solltest ein wenig auf dein Eis aufpassen, Sophie." Meinte Athena kichernd.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   So Jun 24, 2012 11:41 pm

(Ihr musstet jetzt schon wieder knapp eineinhalb Tage auf mich warten, tut mir Leid)

Die Kellnerin ist bereits da! Das geht ja schnell.
Adriel und Athena hatten das Mädchen ermahnt, aufzupassen.
Sie nickte. "Keine Sorge, es passiert schon nichts." Sophie nahm das Eis entgegen. "Kann ich bitte direkt bezahlen?", fragte sie die Kellnerin und gab ihr das Geld. "Natürlich", antwortete diese, "... und einen wunderschönen Tag noch!" Sie ging weiter zum nächsten Tisch.

Ich war mir nicht sicher wie viel Trinkgeld ich geben soll... naja, das wird schon reichen., dachte die Kleine.
Misstrauisch sah sie zu Adriels Pokémon herüber, da sie nicht vorhatte, etwas von ihrem Eis abzugeben.
"Was habt ihr eigentlich noch so für Pokémon?", fragte sie plötzlich. Zunächst einmal weil es sie interessierte, aber auch weil sie hoffte, so etwas zu der Diskussion beitragen zu können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mo Jun 25, 2012 12:19 am

Adriel nickte leicht. "Die ganze Entwicklungsreihe ist schwer zu handhaben. Das fängt bei Kapuno an, da es blind ist beißt es vorsichtshalber alles was irgendwie die Aufmerksamkeit erregt. Bei Duodino ist das nicht besser, sondern eher schlechter da hinzukommt das die beiden Köpfe in einer Art Wettbeißen versuchen sich zu übertrumpfen. Und bei Trikephalo... Schätze das wird ne echte Herausforderung wenn sich Bite entwickelt." Er grinste, es schien so als würde er sich eher darauf freuen denn Sorgen deswegen zu haben. Auch auf den zweiten Teil von Athenas Aussage konnte Adriel nur nicken. "In der Tat, das solltest du..." Dratz hatte inzwischen ihre leere Schale Erdbeereis auf dem Tisch abgestellt und lugte immer mal wieder in Richtung Sophies Eis. Dann hatte das Drachenpokemon ihren Plan zur Eroberung von etwas mehr Erdbeereis ausgefeilt und setzte ihn in die Tat um. Dratz setzte einen mitleiderweckenden Blick auf und blinzelte unschuldig zu der jungen Arenaleiterin rüber. Adriel versuchte derweil ein Lachen zu verkneifen. Gütigerweise rettete Sophie ihn aus der Situation mit einer Frage. "Oh ich habe mein Arenateam dabei... naja und das Karpador das sich unterwegs irgendwie mit Dratz angefreundet hat... Aber wenn ich hier eines meiner Pokemon rauslasse gibt es wohl nur unnötiges Aufsehen..." Es war schon genug das das große Dragonir von jedem die Blicke auf sich zog der in Sichtweite war. Drachenpokemon sah man in der Stadt nicht so oft...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mo Jun 25, 2012 5:57 am

    Athena beobachtete grinsend, wie Dratz versuchte Sophie Eis abzugewinnen. "Meine Arenapokémon sind neben Wing und Zero ein Washakwil namens Screech und ein Tauboga namens Bingo. Außerdem habe ich noch ein Jugong namens Crystal als Freizeit Pokémon." Erklärte sie der jüngeren Arenaleiterin. "Möchtest du sie mal sehen?" Fragte sie und kramte ihre Pokébälle hervor. Nacheinander ließ sie ihre Arenapokémon aus den Pokébällen. Nur Crystal verschonte sie. Das Arme Pokémon fühlte sich auf dem Land einfach nicht wohl. Freundschaftlich begrüßten sich die Flug-Pokémon gegenseitig. Man konnte sehen, dass die Vier ein engens Verhältnis zueinander hatten. Nur Screech, Athenas Washakwil, blieb lieber an der Seite seiner Trainerin. Er war eher der Einzelgänger und mochte es nicht, sich mit den Anderen rumzuschlagen. Zufrieden streichelte Athena Screech am Kopf. Ein wenig Sorgen machte sie sich schon, dass Screech ihre anderen Pokémon nicht so mochte, aber wenigstens ging er nicht auf die Anderen los.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mo Jun 25, 2012 9:24 am

Sophie hatte beschlossen, das Dragonir zu ignorieren. Bei Eiscreme verstand sie einfach keinen Spaß. Außerdem schlug ihr Herz sowieso nur für Käferpokémon.
Andererseits wusste sie natürlich, dass es nur fair war, zu teilen, was man hatte - und sie dachte bei sich, dass sie für das Pokémon nachher etwas übrig lassen würde, wenn sie in Ruhe zu Ende gegessen hatte. Aber bis dahin sollte es sich lieber noch ein wenig in Geduld üben, sonst würde es immer nur noch weiter betteln.

Auf Sophies Frage hin erwähnte Adriel ein Karpador. Seine Pokémon konnte er ihr jetzt nicht zeigen, aber Sophie freute sich darauf, sie alle vielleicht irgendwann einmal live und in Farbe zu sehen. Sie hatte von seinem Team schon sehr viel gehört
Sie staunte auch, als sie Athenas Pokémon sah - ebenso wie viele andere Leute im Restaurant, die sich erstaunt nach den vielen Pokémon umsahen.
"Also ich hab ein Ninjask und ein Ninjatom. Aber ich hoffe, mir bald mehr Pokémon fangen zu können!", sagte sie stolz.
Sie war sich sicher, dass sich nach ihren beiden Pokémon noch VIEL MEHR Leute umdrehen würden, als nach denen von Athena, wenn sie diese freilassen würde. Aber sie wollte jetzt erst einmal aufessen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mo Jun 25, 2012 10:17 am

Da die Taktik scheinbar nicht funktionierte gab Dratz nach einigen Augenblicken auch erstmal auf. Stattdessen blickte es neugierig zu Athenas Pokemon die soeben ins Freie kamen und mindestens soviel aufsehen erregten wie Dratz selbst. Auch Adriel musterte die Pokemon eingehend. Sie schienen ein enges Band zueinander und zu ihrer Trainerin zu haben. Das entlockte dem Arenaleiter ein kleines Lächeln. Es war immer ein schöner Anblick, dieses Band zwischen Pokemon und Trainern, war es doch die Essenz all ihres täglichen Lebens. Seines eingeschlossen. Auch wenn Screech sich etwas abseits hielt, solche Pokemon gab es immer wieder. Sein Storm war ein ähnlicher Fall. Adriel war sich dennoch sicher das das Washakwil ebenso wie sein Brutalanda nicht zögern würde um den anderen zu helfen wenn es darauf ankam.
"Na da hast du wohl eine kleine Reise vor dir Sophie. " Käferpokemon waren da zwar nicht so selten wie zB. seine Drachen, doch Adriel konnte sich durchaus vorstellen das Sophie schon einige Erfahrungen mit den entsprechenden Pokemon in der näheren Umgebung gesammelt hatte und wahrscheinlich auf die anderen Exemplare aus war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Mi Jun 27, 2012 12:28 am

    Athena wurde langsam langweilig. Sie wollte irgendwo anders hingehen. Doch sie wollte sich vorerst nichts von den Anderen anmerken lassen. Also kraulte sie weiter ihr Washakwil, welches genüsslich die Augen schloss. Seine Trainerin überlegte derweil, was sie für Käferpokémon kannte. Da Sophie meinte, sie wolle umbedingt noch mehr Pokémon haben. Sie meint sich daran erinnern zu können, dass es im Ewigwald Wadribie gäbe. Sie hatten den Doppeltyp Käfer/Flug. Im Ewigwald gab es sowieso sehr viele Käferpokémon. "Wir könnten doch gleich mal im Ewigwald auf die Suche gehen?" Meinte Athena. Sie überlegte, ob sie sich nicht auch ein Käferpokémon fängt. Schließlich waren Käferpokémon wirklich robust und werden auch sehr schnell stärker. Hmmm ... Aber eigentlich bin ich mit meinem jetztigen Team zufrieden. Das einzigste Pokémon was ich mir vielleicht noch fangen würde, wäre ein Staralili. Die Entscheidung war gefallen. Sie würde sich noch kein neues Pokémon fangen. Athena ließ Bingo und Screech wieder zurück in den Ball. Sie erregten einfach zu viel Aufmerksamkeit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Do Jun 28, 2012 8:30 am

"Gute Idee!", sagte Sophie zu Athena. Sie hatte inzwischen ihr Eis aufgegessen und schob das bisschen Erdbeereis was sie noch hatte zu Dratz herüber.
"Hier", sagte sie zu dem Pokémon.

Sie fand Athenas Vorschlag hervorragend.
"Naja also ich wäre auch dafür, dass wir uns so langsam auf die Socken machen", meinte sie ungeduldig.
Dann fiel ihr auf, dass das unhöflich war.
"Wir müssen jedoch nicht unbeding.. also wir können auch woanders hin gehen, wenn ihr wollt.
Vorher müsste ich auch noch kurz in den Pokémon Markt."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Do Jun 28, 2012 10:44 am

In dem kurzen Augenblick des Schweigens nach seinen Worten schaffte es Adriel auch endlich, seinen Teller zu leeren. Überraschenderweise war es jedoch Athena die Vorschlug eine kleine Expedition in den Ewigwald zu unternehmen. Er hatte erwartet das dieser Vorschlag von Sophie kam, aber stören tat ihn das nun wirklich nicht. Stattdessen nickte er nur kurz zustimmend und schmunzelte leicht als Sophie ihr verbliebenes Erdbeereis Dratz überließ. Das Drachenpokemon versuchte ihr dafür als dank kurz über die Wange zu lecken bevor er sich der kleinen Portion Eis zuwandte. "Na da hast du am Ende doch was abbekommen Dratz." Dabei streichelte der Arenaleiter seinem Pokemon über den Kopf. "Danke Sophie." Da Sophie verständlicherweise nichts gegen Athenas Vorschlag einzuwenden hatte, stand der Arenaleiter auf und nickte erneut. "Also an mir solls nicht liegen. Von mir aus können wir los, oder vorher noch zum Markt." Derweil hatte Athena ihre auffälligeren Pokemon bereits zurück in die Pokebälle gerufen. Nun, Adriel hatte so seine Zweifel das sie allzu viele der scheueren Pokemon finden würden wenn sie da mit einem Aufgebot an großen Pokemon reinmarschierten. Dazu zählte wohl auch Dratz, welches gerade allerdings den Eindruck erweckte, keiner Fliege was zuleide tun zu können. So wie es genüsslich das Eis verputzte. Aber da die Portion nicht groß war, war auch das schnell erledigt. "Na dann, nach euch meine Damen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   Fr Jun 29, 2012 2:42 am

    Athena war froh, dass die Anderen auf ihren Vorschlag eingingen. Sie hinterließ Geld auf dem Tisch und stand auf. Grinsend humpelte sie auf Wing zu. Wing bückte sich extra, damit Athena einfacher aufsteigen konnte. "Na dann; auf zum Pokémon Markt!" Rief sie fröhlich und gab Wing die Sporen. Das zweiköpfige Pokémon sauste auch sofort los. Glücklich, dass es sich wieder bewegen konnte. Am Pokémon Markt wartete Athena auf die anderen Zwei. Sogar Zero kam ein wenig später an als Athena mit Wing. Dieses Pokémon war einfach viel zu schnell für die Anderen. Die Arenaleiterin überlegte, ob sie sich auch etwas kaufen sollte, doch ihr fiel nichts ein, was ihr fehlen würde. Also zuckte sie mit den Schultern und stieg von Wings Rücken.


---> Pokémon Markt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Ewigenau   So Dez 02, 2012 5:27 am


“in Ewigenau”

cf: Ewigwald

nach einer mehr oder weniger kurzen Wanderung durch den wald, Shiro hatte gar nicht bemerkt wie tief sie doch in diesen hinein gegangen war, erreichte sie wieder die Stadt Ewigenau. Jedoch war sie dieses mal nicht alleine. Nein, sie war in Begleitung von Adriel. Die momentan brünette war irgendwie froh ihn getroffen zu haben. Denn alleine wäre sie doch recht aufgeschmissen gewesen. Immerhin hatte sie nicht mal wirklich gewusst wo sie sich in Sinnoh befand, Geschweige denn wie sie hier her gekommen war. Und genau so wenig kannte sie sich in der Stadt. aus. Und die suche nach einem Arzt würde sich mehr oder weniger als schwieriger heraus stellen als gehofft, wenn Adriel sich hier eben so wenig auskannte. Wobei, gab es in Ewigenau eigentlich ein Krankenhaus? Das gab es doch so wie ein Pokemon Center in so gut wie jeder Stadt, oder nicht? Zu gegeben, Shiro spielte mit dem Gedanken zum Pokemon Center zu gehen, oder zumindest dort nach zu fragen. Immerhin musste die Schwester Joy dort doch mehr wissen, oder? Oder hoffte Shiro nur das sie ihr Ziel nicht so schnell finden würden? Zugegeben, es war wohl eher die zweite Möglichkeit. Und man konnte auch sagen das Shiro beim erreichen der Stadt leicht anfing zu trödeln. Sie hatte es nicht wirklich eilig zu einem Arzt zu kommen. Die brünette ließ sich ab und an etwas zurück fallen, nur um dann wieder auf zu schließen. Nicht das ihr trödeln da wohl viel brachte, denn bald würden sie wohl ihr Ziel erreichen. Blaze musste über Shiros verhalten leicht kichern. Scheinbar fand das kleine Vulpix es recht amüsant.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ewigenau   

Nach oben Nach unten
 
Ewigenau
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Inplay :: Sinnoh :: Ewigenau-
Gehe zu: